Best-Nr.:1513100
EAN-Nr.:4250111814744
Preis*:51,40 € / St.

Technische Merkmale

Systemtechnologie:IP
Sprachen:Deutsch, Universelle
Symbolik
  • umfassend lauffähig ab Windows XP bis Windows 10, keine RT-Versionen
  • Embedded Versionen je nach Paket-Konfiguration
  • Prozessorleistung für volle Funktion: ab 1.2 GHz, Dualcore
  • optimiert für 4:3 Video-Darstellung in verschiedenen Auflösungen, Kompressionen, Farben, Frameraten
  • Benutzername und Passwort für Zugriff auf Videostream
  • Motion JPG HTTP-Video für ELCOM und AXIS
  • IDS-VSE (auch RTSP)
  • unterstützt ab 1024 x 768 px
  • automatische Videobildanzeige bei Ruf
  • automatisches Auflegen nach Türöffnen, Verzögerung definierbar
  • automatische Videoabschaltung, Verzögerung definierbar
  • automatisches Minimieren der Applikation, Verzögerung definierbar
  • feste Ruftonmelodie
  • Internrufe zwischen parallel konfigurierten Geräten
  • automatisches Öffnen der aktiven Applikation im Standby und Betrieb
  • manuelles Öffnen der Applikation über Tasktray/Taskleiste
  • Onscreen-Menüführung für alle Einstellungen
  • Betriebsmodus für IP-Module, i2-Interface, IP-Kamera/Server
  • Definition einer Video-Stream URL
  • Benutzername und Passwort für Video-Zugriff
  • Zuweisung des Videostreams zu bestimmter Eingangs-SIP-ID
  • definierbare Eingangsbezeichnung über Kontakte
  • Bedienung und Steuerung über Buttons mit Statusanzeige
  • Rufannahme, Türöffnen, Lichtrelais
  • Türöffnen & Licht direkt bei ein-/ausgehendem Ruf
  • manuelles direktes Anrufen einer beliebigen Tür
  • bis zu 4 Funktionstasten mit Eingängen (Video/Audio), IP-Kameras oder Internrufen belegbar
  • DTMF-Sequenzen für Türöffnen und Licht konfigurierbar
  • DTMF-Sequenzen für Aufbau, Ende und Kamera (nur i2-Interface-Modus)
  • Auto-Start der Applikation bei Systemstart einstellbar
  • Auto-Registrierung der Applikation bei Start einstellbar
  • vordefinierte (änderbare) Einstellungen für SIP-Account, Steuerbefehle, Eingang/Kamera
  • einfache Fensterüberlagerung bei Rufeingang konfigurierbar
  • aggressive Fensterüberlagerung für Vollbild-Visualisierungen konfigurierbar
  • Schutz vor versehentlichem Beenden
  • bis zu 4 Geräte im Parallelbetrieb möglich
  • Internrufe zwischen aufeinander konfigurierten Geräten
  • SIP - RFC 3261 konform, STUN Client, NAT Traversal, Outbound Proxy, Rport

*Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten | Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. MwSt.